Den roten Faden des bunten Sammelsuriums aus Texten, Illustrationen und Mitmach-Elementen bilden die Ereignisse des Kalenderjahres.
Jeder Tag bekommt seine eigene Seite. Dort werden dann  Schneehöhen vermessen, Aprilscherze erdacht, Frühlingsrätsel gelöst, zum Tag der Arbeit Berufe gesucht, Sommerferienpläne geschmiedet, … Es gibt Witze, Gedichte, Geschichten und Märchen, Rätsel und Knobeleien, Rezepte, Experimente und Bastelanleitungen. Am 6. Dezember wird das Haus vom Nikolaus gebaut, am 29. Oktober eine Eselsbrücke zur Zeitumstellung. Es wird gezeichnet, ausgemalt und eingeklebt. Und auf jeder Seite gibt es Platz für kurze Tagebucheinträge.


So füllt sich Tag für Tag das Buch mit persönlichen Inhalten bis es am Ende des Jahre zum ganz individuellen Jahrbuch für 2018 geworden ist.